Zentrale Telefon 02525 806080

Wissen, was dem Menschen dient.

Die Stiftung

Wissen, was dem Menschen dient.

Die Fuest Familienstiftung betreibt bundesweit Rehabilitationskliniken und Senioreneinrichtungen. Neben der bestmöglichen medizinischen Betreuung bieten wir, wie in unserem Leitbild festgeschrieben, auch im seelischen und sozialen Bereich qualifizierte Unterstützung.

1948 gründete Wilhelm Fuest ein Bauunternehmen. Nachdem in den siebziger Jahren der Zenit der Bauwirtschaft überschritten wurde, wagte das Unternehmen den Schritt, sich auf ein neues Geschäftsfeld „der Gesundheitsmarkt“ einzulassen. Unter der Geschäftsführung von Franz Fuest konzentrierte sich das Unternehmen auf das Bauen und Betreiben von Rehabilitationskliniken. Anfang der neunziger Jahre wurde die Kernkompetenz des Unternehmens auf das Betreiben von Pflegeeinrichtungen ausgeweitet. Zum Teil wurden die Häuser durch Franz Fuest erworben und nach modernsten architektonischen Konzepten umfassend modernisiert oder als Bauherr unter der Berücksichtigung architektonischer Details und den Bedürfnissen der Patienten sowie der Bewohner errichtet.

Im Jahr 2010 haben die Eheleute Hilde und Franz Fuest ihre Gesellschaftsanteile der Kliniken und Senioreneinrichtungen in die Fuest Familienstiftung eingebracht. Sie soll die familiäre und auf den Menschen ausgerichtete Führung der Häuser im Geiste von Hilde und Franz Fuest langfristig sichern.

Heute betreibt die Fuest Familienstiftung drei Fachkliniken mit dem Schwerpunkt der onkologischen, kardiologischen, dermatologischen, pneumologischen, orthopädischen und psychosomatischen Rehabilitation, drei psychosomatische Fachkliniken für Abhängigkeitserkrankungen und vier Senioreneinrichtungen.

Den Stiftungsvorstand bilden Franz Fuest, Reinhard Habrock und Franz Dettling.